Achterbahn der Gefühle bei Kurseinbrüchen

Mein Freund hat mich heute freundlicherweise darauf hingewiesen, dass sein Erspartes auf dem Girokonto besser performt als mein Depot. Mein Depot bleibt vor der Corona-Krise leider nicht verschont. In den jetzigen Zeiten ist es durchaus möglich, dass die Kurse noch weiter sinken und die nächsten Monate oder gar Jahre rote Zahlen bescheren.

Nicht so entspannt, wie gedacht..

So langsam sollte ich den Rat erfahrener Börsianer befolgen und nicht mehr in mein Depot schauen. Es ärgert mich, dass ich meine Wertpapiere nicht (wie wenige Glückliche) vor einem Monat verkauft habe. Weiterlesen

Der Tanz auf mehreren Hochzeiten

Dieses Jahr  habe ich volles Programm: 6 Hochzeiten im Freundeskreis, neuer Job und Lernen fürs Fernstudium. Wie im Jahresrückblick angekündigt, soll auch das Thema Gesundheit nicht zu kurz kommen und ich möchte dieses Jahr ein paar Kilogramm (mit Unterstützung von einem Personal Trainer) abnehmen. Für mich ist es ungewohnt, so einen vollen Terminkalender zu haben. Deswegen will ich heute einfach mal wieder ein Lebenszeichen geben und berichten, was mich gerade bewegt.

Weiterlesen

2019 war schön, 2020 wird bestimmt noch besser

Die letzten Jahre waren nicht leicht. 2 Krebsfälle in der Familie haben uns zu schaffen gemacht. Auch meine Gesundheit hat unter dem Stress gelitten. Bereits letztes Jahr habe ich deswegen meine Prioritäten im Leben überdacht: Die Themen Gesundheit und Stressreduktion rückten stark in den Fokus.

2019 war das Schicksal gnädiger mit uns und wir hatten mal wieder Zeit zum Durchatmen.

Die Exstudentin ist wieder Studentin

Weiterlesen

Treffen am 13.12. in der Hauptstadt

Wer spontan Lust & Zeit auf ein Treffen oberhalb vom Weißwurstäquator hat, darf sich Stefan, Nico von Finanzglück und mir gerne am 13.12. (nächsten Freitag) um 19 Uhr in Berlin anschließen.

Hier ist Stefans Beitrag zu dem Treffen.

https://stefansboersenblog.com/2019/12/07/mein-19-berliner-kapitalisten-treffen/

Meldet euch am besten bei ihm oder bei mir in den Kommentaren, damit wir genügend Plätze reservieren können.

Es würde mich freuen, das ein oder andere bekannte oder neue Gesicht zu sehen!

Black-Friday: Fluch oder Segen?

Alle Jahre wieder: Der Freitag nach Thanks Giving ist der „Black Friday“, der dieses Jahr auf den 29.11. fällt. Der Tag, an dem hohe Rabatte (durchaus auch mal 50%) locken. Der Trend kommt aus den USA und hat auch in Deutschland vor einigen Jahren Einzug erhalten. Amazon feiert sogar eine ganze Woche die „Black-Friday Woche“.

In den USA fahren die Leute ihre Krallen aus und stürmen direkt am Morgen die Fachgeschäfte, um die begrenzte Anzahl an Kleidung, Elektrogeräte und Co. zu günstigen Preisen zu ergattern. Ich muss gestehen, dass auch ich mich jedes Jahr auf den Black Friday freue. In meinen alten Beiträgen (Hier und hier) habe ich mich bereits ganz offen geoutet:

Ich bin nicht immun gegen Konsumausgaben. Weiterlesen